Buchhaltung

Bei Vorliegen eines Gewerbes oder einer Selbstständigkeit möchte das Finanzamt in aller Regel monatlich oder einmal pro Quartal eine sog. Umsatzsteuer-Voranmeldung haben, welche auf Basis Ihrer Belege erstellt wird. Diese Aufgabe übernehmen wir für Sie, egal, ob daraus später eine Bilanz oder eine Einnahme-Überschuss-Rechnung für das Gesamtjahr entsteht.

In dem vereinbarten Buchungszyklus erhalten Sie aussagekräftige betriebswirtschaftliche Auswertungen, sodass Sie jederzeit auf dem aktuellen Stand Ihres Betriebes sind. So kann zeitnah nachvollzogen werden, an welchen betriebswirtschaftlichen Schrauben zu drehen ist. Anhand der BWA können bspw. Investitionsentscheidungen kurzerhand getroffen werden.

Je nach Vorbereitung werden hier die Gebühren festgesetzt, d. h. Sie können selbst entscheiden, ob Sie einen unsortierten Schuhkarton voller Zettel oder eine Excel-Vorerfassung der Belege bei uns einreichen. Arbeiten Sie uns zu, um Ihre Gebühren so niedrig wie möglich zu halten oder gönnen Sie sich den Service, sich um Ihr eigentliches Aufgabengebiet zu kümmern, ohne mit der Buchhaltung in Berührung zu kommen – ganz wie Sie möchten.

Unverbindliche Kontaktanfrage stellen

« Zurück zu unserem Dienstleistungsangebot